Mittwoch, 29. April 2015

Heute gibt ein leichtes Frühlingssüppchen . Es ist wieder schnell gemacht und schmeckt aufgewärmt noch mal so gut.
Bärlauch-Kartoffel-Suppe


Für 2 Personen:
Ca 500g Kartoffeln schälen, bißfest kochen und in kleine Stücke schneiden.
1 Liter Gemüsebrühe kochen und die Kartoffeln  mit etwas Brühe pürieren, mit Salz würzen und nach und nach die Gemüsebrühe dazu geben .
35 g frischen Bärlauch dazugeben und alles miteinander cremig pürieren, die Suppe erwärmen, aber nicht kochen lassen.
Suppe auf dem Teller verteilen und vor dem Servieren einen Klecks Joghurt darauf geben und mit frischen Bärlauch garnieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen