Mittwoch, 17. Februar 2016

Quark Dessert mit heißen Himbeeren

Für 2 Personen:
300g Magerquark mit 1 Eigelb, Süße..alles richtig gut chremig rühren. 1 Eßl. Vanille-Puddingpulver darunter rühren und zum Schluss das steif geschlagene Eiweiß untetziehen.Pro Dessert-Schale 3 Amerttinis zerbröseln, in den Schalen verteilen, die Quarkchreme daüber geben, Tiefkühlhimbeeren mit etwas Süße erhitzen, über die Chreme geben und mit etwas Schokosirup dekorieten.Diesen natürlich anrechnen.
Wer kein rohes Ei mag kann es auch weglassen, dann etwas Sprudelwasser in den Quark rühren.
Einfach ca 1 Stunde kalt stellen und dann genießen.

Kommentare:

  1. Welches Vanille-Puddingpulver hast du verwendet? Das für Kalt- oder Warmspeisen?
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandy, ich habe das Pulver für Pudding zum kochen genommen. Bei der Menge muß man sich keine Punkte anrechen. lg Heidi

      Löschen
    2. Danke sehr! Ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren. :)

      Löschen
  2. Sehr gern Sandy und viel Spaß beim ausprobieren...

    AntwortenLöschen