Dienstag, 18. April 2017

Der Rest der gekochten Eier von Ostern wird in dieser Woche verarbeitet. Heute gibt es eine Anlehnung an die Hessische Grüne Soße, eine etwas leichtere Art.

Kräuterjoghurt-Soße mit gekochten Eiern





Das Rezept ist ganz einfach, griechischen Joghurt, ich habe den 2 %  dazu genommen, mit etwas Mineralwasser schön schaumig rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken, wer mag, kann noch Knoblauch dazu nehmen., die Soße gut durchziehen lassen.

Inzwischen Kartoffeln kochen und Kräuter klein schneiden. Bei uns Schnittlauch, Petersilie und Sauerampfer, was man hat und mag, unter die Soße ziehen und mit den Kartoffeln und den gekochten Eiern servieren.

Ich wünsche euch guten Appetit.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen